Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

In Sorge um das einsame Haus

Schöpfungsweg im Nationalpark Hunsrück-Hochwald am 03.10.2020

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Betreuer/-innen Tag 2020

im Kletterpark Traben-Trarbach

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gottesdienste in St. Franziskus

Gottesdienste in St. Franziskus ab 19.09.2020 bis 27.09.2020

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Frauengemeinschaft Rascheid

Die Frauengemeinschaft hat den Erlös über 500 €........

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Geisfeld

Rosenkranzgebet und Information der Geisfelder Bastelfrauen

Weiterlesen …

Termine

< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
2
Besucher heute:
188
Besucher gesamt:
717.730
Zugriffe heute:
318
Zugriffe gesamt:
1.830.090
Besucher pro Tag: Ø
226
Zählung seit:
 01.01.2012

Go(o)d Night: Kraft tanken und Mut schöpfen

10.09.2020 von Georg Steppuhn

Auch in diesem Jahr, in dem vieles nicht möglich ist, findet die Go(o)d Night statt, wenn auch hier Vorkehrungen zu beachten sind, sodass wir dieses Jahr aus Platzgründen in die Pfarrkirche St. Martinus ausweichen. Es wird um eine Anmeldung im Pfarrbüro gebeten, da auch hier die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Die diesjährige Go(o)d Night beginnt am Samstag, dem 10.10.2020, um 19.00 Uhr mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche in Hermeskeil. Dieser Abend bietet die Möglichkeit, Kraft zu tanken und neuen Mut zu schöpfen. Dies kann in der Messe und der anschließenden Gebetseinheit mit meditativen Texten und Musik spürbar werden. Es besteht, wie in den vergangenen Jahren, das Angebot, die eigenen Bitten und den Dank mit einzubringen. Diese können während der Gebetszeit ins Liedheft notiert und zum Altar gebracht werden. Diese Gebetsanliegen werden um 21.00 Uhr in den Abschluss der Go(o)d Night mit aufgenommen und im gemeinsamen Gebet vor Gott gebracht.

 

Wir wünschen allen, die an dieser Go(o)d Night teilnehmen, dass sie Gottes Kraft und Güte spüren, die uns besonders auch im eucharistischen Segen zuteil wird, der am Ende der Go(o)d Night gespendet wird. 

Zurück