Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Weihnachten 2020

Kopfzerbrechen und auch ein wenig Sorge

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender 2020

Mit Abstand von Türchen zu Türchen. In diesem Jahr wird der lebendige Adventskalender anders sein, aber 25 Termine haben wir für Sie im Angebot! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gottesdienst bei Kerzenschein

Brauchtum im Advent: Rorate-Messe

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienst in Gusenburg 1. Advent

Herzliche Einladung an alle Familien - auf nach Gusenburg! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kommunionvorbereitung startet

47 neue Kommunionkinder; 13 Anmeldungen für Beuren, 10 für den Pfarrbezirk Züsch und 24 für Hermeskeil. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Beheizen & Lüften von Kirchen

Vorstellung im Rahmen einer Veranstaltung

Weiterlesen …

Termine

< November 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
7
Besucher heute:
267
Besucher gesamt:
738.487
Zugriffe heute:
1.429
Zugriffe gesamt:
1.910.731
Besucher pro Tag: Ø
227
Zählung seit:
 01.01.2012

Gemeindeteam Rascheid - Wir sagen Danke und haben zugleich eine Bitte

23.10.2020 von Rosemarie Laube

Vor kurzem hat ein Treffen des Gemeindeteams in Rascheid stattgefunden. Dabei wurde deutlich ausgesprochen, dass sich das derzeitige Gemeindeteam zurückziehen möchte.

Gerne nutze ich mit diesen Zeilen die Gelegenheit für das geleistete Engagement herzlich zu danken.

Frau Marlene Wagner hört nach 20 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit in Rascheid leider auf. 16 Jahre Pfarrgemeinderat und 4 Jahre Gemeindeteam, das ist eine lange Zeit, dafür wollen wir als Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil und insbesondere als Pfarrbezirk Rascheid unser herzliches Dankeschön und vergelt´s Gott aussprechen.

 

Wir sind derzeit auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, was sich allerdings als sehr schwierig erweist.

Außerdem suchen wir für das Totengebet in Rascheid Vorbeter/Innen. Zum Glück gibt es ja nicht so viele Sterbefälle in einem Jahr. Außerdem ist es in vielen Familien leider auch nicht mehr so gewünscht. Dennoch möchten wir auch in Rascheid diese Tradition des Totengebetes aufrechterhalten. 

Können Sie sich vorstellen, diese Aufgabe zu übernehmen? Die biblische Aufzählung der Werke der Barmherzigkeit umfasst auch die Toten zu begraben. Dazu zähle ich auch das Totengebet, das in der Regel vor dem Begräbnis stattfindet. Über eine positive Rückmeldung freut sich Ihr Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen im Pfarrbüro Hermeskeil. (RGE)


Zurück